Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Sitzung des Rates der Gemeinde Dedelstorf  

Bezeichnung: Sitzung des Rates der Gemeinde Dedelstorf
Gremium: Rat der Gemeinde Dedelstorf
Datum: Do, 26.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus Heidekrug
Ort: Dorfstraße 2, 29386 Dedelstorf-Langwedel

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Feststellung der Tagesordnung    
Ö 3  
Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 08.03.2018
SI/211/2018  
   
   
Ö 4  
Bericht des Bürgermeisters    
Ö 5  
Einwohnerfragestunde    
Ö 6  
Kenntnisnahme / Genehmigung von über- und außerplanmäßigen Ausgaben
Enthält Anlagen
Ded/234/18  
Ö 7  
Umstufung der K 9 zur Gemeindestraße
Enthält Anlagen
Ded/179/17-1-1  
Ö 8  
Ausbau Bushaltestellen - barrierefrei
Ded/222/18  
Ö 9  
Forstwirtschaftliche Wegebaumaßnahmen in der Gemeinde Dedelstorf
Enthält Anlagen
Ded/227/18  
Ö 10  
Rückbau eines Wirtschaftsweges im Ortsteil Langwedel
Enthält Anlagen
Ded/228/18  
Ö 11  
Antrag auf Gewährung einer Förderung für den Neubau von selbst genutztem Wohneigentum
Ded/231/18  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Dem Antragsteller wird ein Zuschuss in Höhe von 1.000,- € gewährt.

 

Der Zuschuss ist zurückzuzahlen, wenn der Antragsteller das geförderte Objekt innerhalb von zehn Jahren ganz oder teilweise veräußert oder aufteilt oder einer anderen Nutzung zuführt oder der Wohnraum innerhalb von zehn Jahren nicht mehr zumindest von einem der Zuschussnehmer mit Hauptwohnsitz bewohnt wird.

 

   
    26.04.2018 - Rat der Gemeinde Dedelstorf
    Ö 11 - ungeändert beschlossen
   

Beschlussvorschlag:

Dem Antragsteller wird ein Zuschuss in Höhe von 1.000,- € gewährt.

 

Der Zuschuss ist zurückzuzahlen, wenn der Antragsteller das geförderte Objekt innerhalb von zehn Jahren ganz oder teilweise veräert oder aufteilt oder einer anderen Nutzung zuführt oder der Wohnraum innerhalb von zehn Jahren nicht mehr zumindest von einem der Zuschussnehmer mit Hauptwohnsitz bewohnt wird.

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig

 

Protokollnotiz:

rgermeister Rodewald hat an der Beratung und Abstimmung nicht teilgenommen und die Sitzungsleitung abgegeben.

Ö 12  
Ausstattung des neuen Spielplatzes in Repke
Enthält Anlagen
Ded/207/17-1  
Ö 13  
Anträge und Anfragen    
N 14     (nichtöffentlich)      
N 15     (nichtöffentlich)      
N 16     (nichtöffentlich)      
N 17     (nichtöffentlich)      
N 18     (nichtöffentlich)      
N 19     (nichtöffentlich)      
N 20     (nichtöffentlich)