Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Auszug - Anträge auf Förderung von Projekten im Rahmen der Dorfentwicklung gem. Maßnahmenliste  

Sitzung des Rates der Gemeinde Dedelstorf
TOP: Ö 8
Gremium: Rat der Gemeinde Dedelstorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 08.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Landgasthaus "Zur Heidequelle"
Ort: Oerreler Dorfstraße 14, 29386 Dedelstorf
Ded/217/18 Anträge auf Förderung von Projekten im Rahmen der Dorfentwicklung gem. Maßnahmenliste
   
 
Status:öffentlich  
zuständig:Heinz Gödecke
Federführend:Bürgerservice   


Bisheriger Beschlussvorschlag:

Gemäß Maßnahmenliste ist ein Antrag auf Förderung im Rahmen der Dorfentwicklung für die Erneuerung des Straßenraumes „Am Buschfeld" in Langwedel zu stellen.

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss am 15.02.2018:

Gemäß Maßnahmenliste ist ein Antrag auf Förderung im Rahmen der Dorfentwicklung für die Erneuerung des Straßenraumes „Am Buschfeld" in Langwedel und Erneuerung des Fußweges und den Nebenanlagen der „Repker Dorfstraße“ im OT Repke (gemeinsame Maßnahme mit dem Landkreis Gifhorn, der die Kreisstraße sanieren wird) zu stellen.

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Sport-, Kultur- und Fremdenverkehrsausschuss am 19.02.2018:

Aus dem Bereich des Sport-, Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses wird zunächst kein Antrag über die Dorferneuerung gestellt.

r einen neuen Zaun am Spielplatz in Oerrel sind Angebote einzuholen, wobei die Material- und Aufstellungskosten gesondert auszuweisen sind.

Anschließend ist über das weitere Verfahren zu entscheiden.

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Verwaltungsausschuss am 22.02.2018:

a) Gemäß Maßnahmenliste ist ein Antrag auf Förderung im Rahmen der Dorfentwicklungr die Erneuerung des Straßenraumes „Am Buschfeld" in Langwedel und Erneuerung des Fußweges und den Nebenanlagen der „Repker Dorfstraße“ im OT Repke (gemeinsame Maßnahme mit dem Landkreis Gifhorn, der die Kreisstraße sanieren wird) zu stellen.

 

b) Aus dem Bereich des Sport-, Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses wird zunächst kein Antrag über die Dorferneuerung gestellt.

r einen neuen Zaun am Spielplatz in Oerrel sind Angebote einzuholen, wobei die Material- und Aufstellungskosten gesondert auszuweisen sind.

Anschließend ist über das weitere Verfahren zu entscheiden.


Abstimmungsergebnis: einstimmig