Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht des Samtgemeindebürgermeisters  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hankensbüttel
TOP: Ö 4
Gremium: Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 19.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgerhaus (Sitzungssaal)
Ort: Bahnhofstraße 30, 29386 Hankensbüttel


-          Das Heft „Die Niedersächsische Gemeinde“ vom NSGB wird künftig digital per E-Mail an alle Ratsmitglieder verteilt.

 

-          Die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur interkommunalen Zusammenarbeit im Bereich der Telefonvermittlung und Service Center-Dienstleistungen mit der Stadt Wolfsburg wurde unterzeichnet und der Kommunalaufsicht angezeigt.

Die Zusammenarbeit startete am 01.03.2019.

 

-          Am 07.02.2019 fand eine unvermutete Kassenprüfung durch den Fachbereich Rechnungsprüfung des Landkreises statt.

Diese hat ergeben, dass

 der buchungsmäßige Bestand an Zahlungsmitteln mit dem tatsächlichen Bestand der Bankkonten übereinstimmt

 das Kassenwesen grundsätzlich zuverlässig eingerichtet ist und

 die Kassengeschäfte bis auf wenige Ausnahmen ordnungsgemäß abgewickelt werden

 

-          Stand jetzt gibt es im neuen Kindergartenjahr in Hankensbüttel 10 freie Plätze in der Waldgruppe sowie 6 freie Hortplätze. Die Krippen sind voll ausgelastet.

Die Krippe Steinhorst wird zum 01.09.19 mit einer Betreuungszeit von 7.30-14.00 Uhr starten. Nach Fertigstellung sind hier keine freien Plätze vorhanden. Überhänge aus Steinhorst werden an die Waldgruppe in Hankensbüttel verwiesen.

In Sprakensehl erhalten alle Kinder einen Platz. Die I-Gruppe bleibt mit 3 Kindern erhalten.

 

-          Mit Schreiben vom 20.02.2019 teilte das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie der DEA Deutsche Erdoel AG mit, dass der Sonderbetriebsplan zur Errichtung und zum Betrieb einer Lagerstättenwasserleitung von der Gewinnung zur Bohrung Hankensbüttel Süd 97 zugelassen wird.

 

-          Das Sozialministerium sucht im Rahmen des Programms „Frau.Macht.Demokratie“ Mentoren, die bereit sind, Nachwuchspolitikerinnen zurdern und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

here Informationen gibt es auf der Website www.Frau-Macht-Demokratie.de und in dem Flyer, der dem Protokoll als Anhang beigefügt wird. Die Bewerbungsfrist endet am 15.05.2019.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Flyer Frau.Macht.Demokratie (1311 KB)