Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Auszug - Dorfentwicklung: Antragstellung zum 15. September 2019  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hankensbüttel
TOP: Ö 9
Gremium: Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 09.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:47 Anlass: Sitzung
Raum: Weber-Zimmer im Rathaus
Ort: Goethestraße 2, 29386 Hankensbüttel
SG/205/19 Dorfentwicklung: Antragstellung zum 15. September 2019
   
 
Status:öffentlich  
Federführend:Bürgerservice   


Bisheriger Beschlussvorschlag:

r die Maßnahme __________________________________________ ist bis zum 15.09.2019 ein Förderantrag beim ArL Braunschweig zu stellen. Das Planungsbüro Warnecke ist von der Verwaltung mit den Vorplanungen zu beauftragen. / Die Planungsleistungen sind von der Verwaltung auszuschreiben.

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss der Samtgemeinde Hankensbüttel am 08.05.2019:

 

Die Maßnahmenliste in Maßnahmenkategorie 1 ist um folgende Projekte zu erweitern:

 

  1. Zuwegung zum Friedhof in Schweimke sowie Herstellung von Parkplätzen,

Grunderwerb und Herstellung einer Zufahrt zum Friedhof sowie die Einfriedung des Friedhofes

 

  1. Einfriedung des Friedhofes, Umbau der Eingangssituation sowie die Trennung der

nke in der Friedhofskapelle Emmen

 

Ein Antrag zum 15.09.2019 soll für die bereits im Maßnahmenkatalog vorgesehene Zuwegung bzw. Neugestaltung des Vorbereichs des Waldbades (Nr. 88) aufgenommen und gestellt werden. Hierzu soll vom Planungsbüro Warnecke ein Entwurf mit Kosten zur nächsten Umwelt-, Planungs- und Bauausschusssitzung vorgelegt werden.

 

Die Aufwertung um den Dorfteich für Einheimische und Ortsfremde in der Gemeinde Sprakensehl (siehe Maßnahmenkatalog Gemeinde Sprakensehl Nr. 71) ist bei der Samtgemeinde Hankensbüttel aufzunehmen. Es ist zu prüfen, ob es sich hier um ein Projekt der Gemeinde Sprakensehl oder der Samtgemeinde handelt.

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Samtgemeinderat Hankensbüttel am 09.05.2019:

 

Die Maßnahmenliste in Maßnahmenkategorie 1 ist um folgende Projekte zu erweitern:

 

1. Zuwegung zum Friedhof in Schweimke sowie Herstellung von Parkplätzen,

Grunderwerb und Herstellung einer Zufahrt zum Friedhof sowie die Einfriedung des Friedhofes

 

2. Einfriedung des Friedhofes, Umbau der Eingangssituation sowie die Trennung der

nke in der Friedhofskapelle Emmen

 

Ein Antrag zum 15.09.2019 soll für die bereits im Maßnahmenkatalog vorgesehene Zuwegung bzw. Neugestaltung des Vorbereichs des Waldbades (Nr. 88) aufgenommen und gestellt werden. Hierzu soll vom Planungsbüro Warnecke ein Entwurf mit Kosten zur nächsten Umwelt-, Planungs- und Bauausschusssitzung vorgelegt werden.

 

Die Umgestaltung des ehemaligen Jugendzentrums ist ergänzend zum Projekt Aufwertung um den Dorfteich für Einheimische und Ortsfremde in der Gemeinde Sprakensehl (siehe Maßnahmenkatalog Gemeinde Sprakensehl Nr. 71) bei der Samtgemeinde Hankensbüttel aufzunehmen. Es ist zu prüfen, ob es sich hier um ein Projekt der Gemeinde Sprakensehl oder der Samtgemeinde handelt.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig