Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Auszug - Dorfentwicklung: Teilerneuerung des Straßenraumes "Am Buschfeld" in Langwedel hier: Erneute Beantragung von Fördermitteln für das Jahr 2020  

Sitzung des Rates der Gemeinde Dedelstorf
TOP: Ö 6
Gremium: Rat der Gemeinde Dedelstorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 10.07.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel Dierks
Ort: Celler Straße 6, 29386 Dedelstorf-Repke
Ded/268/19 Dorfentwicklung: Teilerneuerung des Straßenraumes "Am Buschfeld" in Langwedel
hier: Erneute Beantragung von Fördermitteln für das Jahr 2020
   
 
Status:öffentlich  
Federführend:Bürgerservice   


Bisheriger Beschlussvorschlag:

Das Planungsbüro Warnecke ist mit der Optimierung der Planungen zu beauftragen. Für das Jahr 2020 ist erneut ein Antrag beim ArL Braunschweig einzureichen. (Frist: 15.09.2019)

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss am 13.06.2019:

 

Auf Antrag der Ratsfrau Gudrun Eggers:

Ratsfrau Gudrun Eggers beantragt die Straße „Am Buschfeld“ lediglich einer Sanierung der Straßenoberfläche zu unterziehen.

 

Abstimmungsergebnis zum Antrag von Frau Eggers:

Ja-Stimmen: 1

Nein-Stimmen: 3

Enthaltungen: 0

 

Ursprungsbeschlussvorschlag:

Das Planungsbüro Warnecke ist mit der Optimierung der Planungen zu beauftragen. Für das Jahr 2020 ist erneut ein Antrag beim ArL Braunschweig einzureichen. (Frist: 15.09.2019)

 

Beschlussvorschlag im Verwaltungsausschuss am 04.07.2019:

Das Planungsbüro Warnecke ist mit der Optimierung der Planungen zu beauftragen. Für das Jahr 2020 ist erneut ein Antrag beim ArL Braunschweig einzureichen. (Frist: 15.09.2019)

 

Geänderter Beschlussvorschlag im Rat am 10.07.2019:

 

Antrag der Ratsfrau Gudrun Eggers:

Ratsfrau Gudrun Eggers beantragt die Straße „Am Buschfeld“ lediglich einer Sanierung der Straßenoberfläche zu unterziehen.

 

Abstimmungsergebnis zum Antrag von Frau Eggers:

Ja-Stimmen: 1

Nein-Stimmen: 7

Enthaltungen: 2

 

Zusätzlich ist ein erneutes Gutachten über eine Sanierung zu erstellen.

 

Abstimmungsergebnis zum Antrag von Frau Eggers:

Ja-Stimmen: 2

Nein-Stimmen: 7

Enthaltungen: 1

 

Vor Antragstellung ist die neuerliche Kostenschätzung dem Rat vorzulegen und dann zu entscheiden.

 

Abstimmungsergebnis zum Antrag von Frau Eggers:

Ja-Stimmen: 1

Nein-Stimmen: 8

Enthaltungen: 1

 

Ursprungsbeschlussvorschlag:

Das Planungsbüro Warnecke ist mit der Optimierung der Planungen zu beauftragen. Für das Jahr 2020 ist erneut ein Antrag beim ArL Braunschweig einzureichen. (Frist: 15.09.2019)


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen: 7 

Nein-Stimmen: 1 

Enthaltungen: 2