Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - Hkb/036/17  

Betreff: Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen des B-Plans "Olmberg" und Ausnahme des § 2 der Garagen- und Stellplatzverordnung;
Antragssteller: Hoffmann, Björn und Katharina
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss
12.09.2017 
Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses der Gemeinde Hankensbüttel ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss
Rat der Gemeinde Hankensbüttel
28.09.2017 
Sitzung des Rates der Gemeinde Hankensbüttel ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Dem Antrag auf Abweichung von den Festsetzungen des B-Plans „Olmberg“ wird nicht entsprochen.

 


Sachverhalt:

Herr und Frau Hoffmann haben vor ihrem Haus „Lehmkuhlenweg 8“ ein Carport errichtet. Da dieses Carport vor der Baulinie, die im Bebauungsplan „Olmberg“ festgesetzt ist, errichtet wurde und nach den Vorgaben aus § 2 der Garagen und Stellplatzverordnung an dem Standort zunächst nicht zulässig ist, beantragen Herr und Frau Hoffmann eine Abweichung des B-Plans „Olmberg“ und eine Ausnahme des § 2 der Garagen- und Stellplatzverordnung.

Ein Lageplan und Bilder des Carports, die von der Gemeinde Hankensbüttel gemacht wurden, sind in der Anlage zur Kenntniss mit beigefügt. Auf diesen Bildern ist ersichtlich, dass das Dach des Carports ein Stück über den Bürgersteig ragt.

Aus Sicht der Verwaltung wird kein Grund gesehen, dem Antrag zu entsprechen.

 


Finanzielle Auswirkung:

einmalig ca. jährlich folgend ca.

 


Anlagen:

-          Antrag

-          Lageplan

-          Mehrere Bilder