Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/197/19  

Betreff: Satzung zur Änderung der Aufwands- und Entschädigungssatzung der Samtgemeinde Hankensbüttel vom 16.08.2017
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Samtgemeindeausschuss
Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel
19.03.2019 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hankensbüttel ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Satzung zur Änderung Aufwands- und Entschädigungssatzung Samtgemeinde Hankensbüttel- Stand 11.03

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Satzung zur Änderung der Aufwands- und Entschädigungssatzung der Samtgemeinde Hankensbüttel vom 16.08.2017 der Samtgemeinde Hankensbüttel wird rückwirkend zum 01.01.2019 beschlossen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der § 4 der Aufwands- und Entschädigungssatzung wird ergänzt. Neu hinzugekommen ist der Absatz 4. Hier wurde eine Regelung zwecks der Rückzahlung des Zuschusses für die Tablets zur digitalen Ratsarbeit bei einem vorzeitigen Ausscheiden eines Ratsmitgliedes getroffen.

 

Weiterhin wird der § 8 der Aufwands- und Entschädigungssatzung, wie in der Samtgemeinderatssitzung vom 20.12.2018 beschlossen, geändert.

 

Die Satzung zur Änderung der Aufwands- und Entschädigungssatzung der Samtgemeinde Hankensbüttel soll rückwirkend zum 01.01.2019 in Kraft treten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkung:

einmalig ca.    jährlich folgend ca. 16.500  

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Satzung zur Änderung der Aufwands- und Entschädigungssatzung vom 16.08.2017

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Satzung zur Änderung Aufwands- und Entschädigungssatzung Samtgemeinde Hankensbüttel- Stand 11.03 (8 KB)