Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - Obh/082/19  

Betreff: Zuschussanträge für die Jugendarbeit 2019
Status:öffentlich  
zuständig:Heinz Gödecke
Federführend:Bürgerservice   
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Obernholz Entscheidung
18.07.2019 
Sitzung des Rates der Gemeinde Obernholz geändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bis zum 30.06. sind durch die Kinder und Jugendlichen aus Schweimke und Bottendorf, vertr. durch Melanie Grebe, dem Schützenverein Schweimke, dem Schützenverein Steimke, dem RuF Hankensbüttel, dem Ruderverein am Gymnasium in Hankensbüttel und dem Schützenverein Wettendorf (Schützenliesen) Anträge auf Förderung der Jugendarbeit gestellt worden. Gemäß Ratsbeschluss vom 15.08.2006 ist festgelegt worden, dass Zuschüsse u.a. nur an Vereine gezahlt werden, die direkt in Obernholz ansässig sind und einen Antrag bis zum 30.06. gestellt haben. Diese Voraussetzungen treffen auf alle Antragsteller zu.

 

Im Haushalt sind für 2019 insgesamt 800,00 € eingestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Auf der Grundlage der beschlossenen Zuschussrichtlinien wird den Kindern und Jugendlichen aus Schweimke und Bottendorf, dem Schützenverein Schweimke, dem Schützenverein Steimke, dem RuF Hankensbüttel, dem Ruderverein am Gymnasium Hankensbüttel und dem Schützenverein Wettendorf (Schützenliesen) für die Förderung jugendlicher Vereinsmitglieder 2019 ein Zuschuss in Höhe von jeweils 133,33 € gewährt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkung:

einmalig ca. 800,00 €

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Anträge der Vereine