Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/269/20  

Betreff: 40. Änderung des Flächennutzungsplans , Teilbereich 2-Weddersehl, Teilbereich 3-Wierstorf und Teilbereich 4-Sprakensehl
hier: Abwägungs- und Feststellungsbeschluss
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss SG
05.03.2020 
Sitzung des Umwelt-, Planungs- und Bauausschusses der Samtgemeinde Hankensbüttel ungeändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss
Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel
25.05.2020 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hankensbüttel ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Teilblatt 2 - Weddersehl, Abwägung
Teilblatt 2 - Weddersehl, Begründung
Teilblatt 2 - Weddersehl, Planzeichnung
Teilblatt 2 - Weddersehl, Zusammenfassende Erklärung
Teilblatt 3 - Wierstorf, Abwägung
Teilblatt 3 - Wierstorf, Begründung
Teilblatt 3 - Wierstorf, Planzeichnung
Teilblatt 3 - Wierstorf, Zusammenfassende Erklärung
Teilblatt 4 - Sprakensehl, Abwägung
Teilblatt 4 - Sprakensehl, Begründung
Teilblatt 4 - Sprakensehl, Planzeichnung
Teilblatt 4 - Sprakensehl, Zusammenfassende Erklärung
Übersichtsplan
Artenschutzfachbeitrag

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Nach Prüfung und Abwägung aller eingegangenen Anregungen und Hinweise wird die 40. Änderung des Flächennutzungsplans, Teilbereich 2-Weddersehl, Teilbereich 3-Wierstorf und Teilbereich 4-Sprakensehl einschließlich Begründung festgestellt.

 

Die Änderung des Flächennutzungsplans ist beim Landkreis Gifhorn als Genehmigungsbehörde mit Antrag und den erforderlichen Unterlagen zur Genehmigung gem. § 6 BauGB einzureichen und anschließend im Amtsblatt zu veröffentlichen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Das Verfahren zur 40. Änderung des Flächennutzungsplans mit den Teilbereichen Bokel, Weddersehl, Wiersorf und Sprakensehl wurde geteilt und zunächst nur der Teilbereich Bokel fortgeführt. Die Auslegung der Planunterlagen für die restlichen Teilbereiche fand zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 

Der Entwurf einschließlich der Begründung zur 40. Änderung des Flächennutzungsplans der SG, Teilbereich 2-Weddersehl, Teilbereich 3-Wierstorf und Teilbereich 4-Sprakensehlist den Trägern der öffentlichen Belange zugestellt worden und lag in der Zeit vom 04.09.2019 bis einschließlich 05.10.2019 öffentlich aus.

 

Alle relevanten Anregungen und Hinweise sind vom Planungsbüro STADT RAUM PLAN berücksichtigt worden, so dass über die vorgelegten Abwägungsvorschläge zu beraten ist.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkung:

einmalig ca.    jährlich folgend ca.  

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Abwägungsvorschlag (einzeln für jeden Teilbereich)

Planzeichnungen

Übersichtsplan

Begründung (einzeln für jeden Teilbereich)

Zusammenfassende Erklärung (einzeln für jeden Teilbereich)

Artenschutzfachbeitrag

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Teilblatt 2 - Weddersehl, Abwägung (206 KB)    
Anlage 2 2 Teilblatt 2 - Weddersehl, Begründung (1043 KB)    
Anlage 3 3 Teilblatt 2 - Weddersehl, Planzeichnung (833 KB)    
Anlage 4 4 Teilblatt 2 - Weddersehl, Zusammenfassende Erklärung (152 KB)    
Anlage 5 5 Teilblatt 3 - Wierstorf, Abwägung (193 KB)    
Anlage 6 6 Teilblatt 3 - Wierstorf, Begründung (1050 KB)    
Anlage 7 7 Teilblatt 3 - Wierstorf, Planzeichnung (954 KB)    
Anlage 8 8 Teilblatt 3 - Wierstorf, Zusammenfassende Erklärung (229 KB)    
Anlage 9 9 Teilblatt 4 - Sprakensehl, Abwägung (192 KB)    
Anlage 10 10 Teilblatt 4 - Sprakensehl, Begründung (1389 KB)    
Anlage 11 11 Teilblatt 4 - Sprakensehl, Planzeichnung (1275 KB)    
Anlage 12 12 Teilblatt 4 - Sprakensehl, Zusammenfassende Erklärung (234 KB)    
Anlage 13 13 Übersichtsplan (4583 KB)    
Anlage 14 14 Artenschutzfachbeitrag (565 KB)