Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - Ded/036/13  

Betreff: Abschluss eines Nachtrags zum Nutzungsvertrag zur Errichtung von Windenergieanlagen für den Windpark Langwedel II nebst Übertragungs- und Einbringungsvertrag für Windpark Langwedel II
Status:öffentlich  
zuständig:Ilka Bauke
Federführend:Verwaltungsleitung   
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Dedelstorf Entscheidung
12.03.2013 
8. Sitzung des Rates der Gemeinde Dedelstorf ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Nachtrag PNE Übertragungsvertrag

Sachverhalt:

Bei einem Informationsabend zum aktuellen Sachstand der Errichtung des Windparks Langwedel II am 12.02.2013 wurde von der Fa. PNE WIND an alle betroffenen Grundstückseigentümer der anliegende Nachtrag zur Unterschrift verteilt.

Im Nachtrag (Teil A) ist eine Erhöhung des Mindestnutzungsentgelts von 10.000 € auf 15.000 € netto für das 1. bis 7. Jahr und von 13.000 € auf 17.000 € netto ab dem 8. Jahr geregelt. Außerdem werden die endgültigen Flächen und die genaue Lage der Windkraftanlagen konkretisiert.

In Teil B wird die Übertragung des Nutzungsvertrages durch die PNE WIND AG an die LERAK Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG geregelt, wozu die Gemeinde Dedelstorf als Grundstückseigentümer zustimmt.

Der Nutzungsvertrag lässt eine derartige Übertragung zu.

Der Windpark Langwedel I wird bereits von der Firma LERAK Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG betrieben.

 


Beschlussvorschlag:

Der vorliegende Nachtrag zum Nutzungsvertrag zur Errichtung von Windenergieanlagen für den Windpark Langwedel II nebst Übertragungs- und Einbringungsvertrag für Windpark Langwedel II ist abzuschließen.

 


 


Anlagen:

Vertrag

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Nachtrag PNE Übertragungsvertrag (177 KB)