Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/259/13  

Betreff: Neugestaltung des Schulhofes der Karl-Söhle-Schule
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Schul- und Kindertagesstättenausschuss
04.11.2013 
10. Sitzung des Schul- und Kindertagesstättenausschusses geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss
Rat der Samtgemeinde Hankensbüttel
10.12.2013 
13. Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hankensbüttel geändert beschlossen   
Anlagen:
Spielgeräte, Planung Inselgruppe Nord
Schulhofumgestaltung Bestand und Entwurf

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Dem ausgearbeiteten Entwurf der Planungsgruppe für die Neugestaltung des Schulhofes an der Karl-Söhle-Schule wird zugestimmt.

 

Das Projekt wird durch die Samtgemeinde mit __________ € finanziell unterstützt.

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

In der vorletzten Ausschusssitzung wurde das Projekt der Neugestaltung des Schulhofes an der Karl-Söhle-Schule vorgestellt. Ziel ist es, den Platz zwischen dem A-Gebäude und der Kulturscheune neu zu gestalten und mit Spielgeräten aufzuwerten.

 

Die Planungen sind nun festgelegt und Angebote für die Spielgeräte eingeholt. Gleichzeitig werden weiterhin Mittel durch den Förderverein etc. eingeworben. Die Planungsgruppe wird im Rahmen der Ausschusssitzung die Planungen vorstellen.

 

Für die gewünschten Spielgeräte wird inkl. Aufbau ein Betrag von ca. 34.000,-- € benötigt. Die Kosten für die weiteren Arbeiten (Abbruch der vorhandenen Kästen, Aushub, Pflasterung etc.) werden mit ca. 9.000,-- € (Arbeitslohn Bauhof und Miete Geräte) sowie ca. 5.000,-- € für Material durch die Abteilung Planen & Bauen kalkuliert. Die Mittel können über das LuG-Budget abgedeckt werden.

 

Im Haushaltsplan 2014 wurde vorsorglich ein Betrag i. H. v. 20.000,-- € für neue Spielgeräte vorgesehen. Weiterhin sind bereits 8.000,-- € in den Haushalt 2013 eingestellt und noch verfügbar. Die Maßnahmen sollen rechtzeitig vor dem großen Jubiläum im Sommer fertig gestellt sein. Sollte daher der Haushalt noch nicht rechtskräftig sein, sind die Mittel über- / außerplanmäßig bereitzustellen.

 

Finanzielle Auswirkung:

Finanzielle Auswirkung:

einmalig                           

 

Anlagen:

Anlagen:

Unterlagen der Planungsgruppe

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Spielgeräte, Planung Inselgruppe Nord (5339 KB)    
Anlage 2 2 Schulhofumgestaltung Bestand und Entwurf (4632 KB)