Sie sind hier: Verwaltung & PolitikPolitik

Ratsinformationssystem

ALLRIS - Vorlage

ALLRIS net

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren
Beschlussvorschlag

Der Vereinbarung zur Unterhaltung des Kreisverkehrsplatzes zwischen dem Landkreis Gifhorn und der Gemeinde Hankensbüttel wird nicht zugestimmt.

Reduzieren
Sachverhalt

Der Kreisverkehrsplatz (KVP) auf der K7 ist vor einigen Jahren von der Landjugend Hankensbüttel mit Heidetypischen Pflanzen, Schildern der Mitgliedsgemeinden und der Samtgemeinde, sowie des Otterzentrums hergestellt und ausgestattet worden. Bezüglich

der vorzunehmenden Pflege ist im Falle einer Beibehaltung der jetzigen Situation eine Vereinbarung (im Anhang beigefügt) mit dem Landkreis Gifhorn abzuschließen. Die Vereinbarung sieht vor, dass der Landkreis Gifhorn eine einmalige Pflege nach der Winterzeit durchführt. Die restlichen im Jahr anfallenden Pflegearbeiten (inklusive der Instandhaltung der einzelnen Aufbauten) sind von der Gemeinde (Bauhof) durchzuführen. Auch sind Ersatzbeschaffungen durch die Gemeinde zu tragen.

 

Setzt man nun für die reinen Pflegearbeiten (krauten, bewässern, bepflanzen) für die Monate April bis Oktober nur drei Stunden/Monat an, so kommt eine Arbeitszeit von insgesamt 21 Stunden zustande. In Anbetracht der personellen Situation im gemeindlichen Bauhof, insbesondere in der Grün- und Parkanlagenpflege, ist jegliche Anlage die zusätzlich gepflegt werden muss schon eine zu viel. Hier sind schon über 60 Anlagen verschiedener Größen im Bereich der Gemeinde Hankensbüttel in Bearbeitung. Bei insgesamt 1,25 Kräften (1 Vollzeit, 1 Teilzeit mit 9 Stunden/Woche) kann der Aufwand nicht noch zusätzlich erbracht werden. Hinzugerechnet werden müssten auch noch die neuen Baugebiete.

Reduzieren
Finanz. Auswirkung

Einmalig ca.: xxxx EUR

Jährlich ca.: xxxx EUR

Reduzieren

Anlagen

Loading...