Auszubildende/n für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten 2021 (m/w/d)

Auszubildende/n für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten 2021 (m/w/d)

Einstellungsdatum: 01.08.2021

 

Samtgemeinde Hankensbüttel

Sie geben der Samtgemeinde ein Gesicht, organisieren und planen den Verwaltungsablauf und stehen den Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Seite.

Wir suchen eine/n

Auszubildende/n für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

 

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung, spannende und vielfältige Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

Ausbildungsinhalt

Während der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Abteilungen und Bereiche der Samtgemeinde Hankensbüttel. Dabei lernen Sie, wie die Verwaltung arbeitet und funktioniert und Sie werden entdecken, welcher Bereich Ihnen besonders liegt.

Besondere Schwerpunkte liegen bei:

  • Organisation der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungstechnik und Büroarbeiten
  • Anwendung von Gesetzen und Verordnungen
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Datenverarbeitung
  • Finanzwesen

Voraussetzungen

Empfohlener Schulabschluss: Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss.
Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse und die Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich gut auszudrücken sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Ordnungssinn.
 

Ausbildungsbeginn und -dauer

Die Ausbildung beginnt am 1. August 2021.

Wir bieten eine qualifizierte 3-jährige Ausbildung mit einer individuellen Betreuung und Anleitung durch erfahrene und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Ausbildung wird im Rathaus in Hankensbüttel, im Niedersächsischen Studieninstitut und der Berufsbildenden Schule in Braunschweig sowie in der Landkreisverwaltung in Gifhorn stattfinden.
 

Bewerbungsschluss

Bewerben können Sie sich bis zum 11. Oktober 2020 ausschließlich online unter         www.sg-hankensbuettel.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Imke Kolb (05832/83-13) gerne zur Verfügung.

Die Samtgemeinde Hankensbüttel fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.