Sie sind hier:

Hundehaltung nicht ohne Probleme

Allgemeine Informationen

Es ist unbestritten: Der Hund zählt zu den meistgehaltenen Haustieren. Diese Tierliebe ist erfreulich, wenngleich sich auch aus der Hundehaltung nicht unerhebliche Probleme ergeben.

Bei der Samtgemeindeverwaltung werden in letzter Zeit zunehmend Beschwerden und Klagen über das Verhalten von Hunden und auch der verantwortlichen Hundehalter vorgebracht. Die Samtgemeinde war daher gezwungen, in einigen Fällen gegen die verantwortlichen Tierhalter vorzugehen. Aus diesem Grund wird heute noch einmal auf die Verordnung über die öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Samtgemeinde Hankensbüttel hingewiesen.

Danach sind Hunde so zu halten, dass Personen, Fahrzeuge und andere Tiere nicht behindert, belästigt oder gefährdet werden. Hierzu gehört auch, dass Hunde nicht durch Bellen und Heulen die Nachbarn in ihrer Ruhe stören.

Ferner sind Hundehalter verpflichtet zu verhüten, dass Ihr Hund außerhalb des eigenen Grundstückes unbeaufsichtigt umherläuft, Personen oder Tiere anspringt oder anfällt.

Des Weiteren sind Hundehalter sowie mit dem Ausführen beauftragte Personen verpflichtet, den Hundekot auf öffentlichen Straßen unverzüglich zu beseitigen. Dies gilt insbesondere auch auf allen Wegen und Flächen, die vornehmlich Fußgängern und/oder Radfahrern vorbehalten sind.

Dass Hunde auf Kinderspielplätze, Bolzplätze, Friedhöfe und Schulhöfe nicht mitgenommen werden dürfen, versteht sich von selbst.

In der Samtgemeindeverwaltung ist sehr wohl bekannt, dass die meisten Hunde- besitzer sich an die entsprechenden Vorschriften halten. Hier geht es um die wenigen schwarzen Schafe, die durch ihr Verhalten alle anderen Bürger in Mit-

leidenschaft ziehen und sämtliche Hundebesitzer in Misskredit in der Öffentlichkeit bringen. Wenn diese Hundebesitzer über ihren eigenen Schatten springen und den anderen betroffenen Menschen mehr Verständnis entgegenbringen würden, könnte

dies ein aktiver Beitrag zu einem besseren Zusammenleben der Bürger in der SG Hankensbüttel sein.

zurück