Schnellfinder

weiterempfehlen drucken
   + + +   Mängelmitteilung nun auch online verfügbar   + + +   

Inhalt

DEA informiert über Bohrprojekt

DEA informiert über Bohrprojekt

Das Landschaftsbild in der Samtgemeinde Hankensbüttel war über Jahrzehnte von der heimischen Ölförderung geprägt. Zuletzt hat die Zahl der markanten Pferdekopfpumpen immer weiter abgenommen. Nach der letzten Bohrung im Ölfeld Hankensbüttel im Jahr 1993 plant die DEA Deutsche Erdoel AG (DEA) nun zwei neue Bohrungen in der Nähe der Ortschaft Oerrel.

Meldung vom 17.05.2017Letzte Aktualisierung: 18.05.2017
zurück