Abgrenzungs- und Ergänzungssatzung

Nummer: Obh-Wettendorf-003

Im Südwesten von Wettendorf plant ein Eigentümer eines Grundstücks, ein Wohnhaus im rückwärtigen Teil seines Grundstücks zu errichten. Im Osten und Süden befindet sich bereits Bebauung in diesem Bereich. Die bauliche Ergänzung als Verdichtung ist daher städtebaulich sinnvoll.

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

19.10.2016 bis 21.11.2016Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB
19.10.2016 bis 21.11.2016Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gem. § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB
13.12.2016Satzungsbeschluss gem. § 10 Abs. 1 BauGB
31.01.2017Bekanntmachung gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
31.01.2017Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
zurück