Schnellfinder

weiterempfehlen drucken
   + + +   Mängelmitteilung nun auch online verfügbar   + + +   

Inhalt

Heideblüte am Heiligen Hain

Di, 15.08.2017, 14:30 Uhr

Die Kultur- und Landschaftsführer Heinrich Müller und Christiane Salig bieten in Kooperation mit der Südheide Gifhorn GmbH eine Führung durch den Heiligen Hain an, dem größten Heidegebiet in der Region. Als Folge der Rodung der Eichen-, Rotbuchen- und Birkenwälder und der intensiven Nutzung der Äcker ohne ausreichenden Dünger verarmte der Boden, so dass nur anspruchslose Pflanzen wie die gemeine Besenheide, die Calluna vulgaris, gediehen und der Naturlandschaft ihren Namen verlieh. Die Heidschnucken, bei denen die Heide als Futter besonders beliebt war, sorgten durch Verbiss aller übrigen Pflanzen für die Entstehung der großen Heideflächen, wie sie bis Ende des 18. Jahrhunderts das Bild der Lüneburger Heide prägten. Ihr prägendes violettfarbiges Gesicht setzt die Heide jedes Jahr von August bis weit in den September hinein während der Blüte des Heidekrautes auf. Während der Wanderung durch den Heiligen Hain können die Besucher die Aussicht auf die blühende Heide genießen.
Treffpunkt: Parkplatz Heiliger Hain, 29399 Wahrenholz / OT Betzhorn
Teilnahmegebühr: 2,00 € pro Person (Kinder bis 14 Jahre frei)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rubrik
Führungen

Veranstaltungsort
Wahrenholz
zurück